Photobucket



☠ 神 ☠Photobucket
  Startseite
    (Nichts) Weltbewegendes
    Weekly Lyric
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    kitetsu
    yinchen
    - mehr Freunde


Links
   Hanni T__T Teh luv


http://myblog.de/fabulousteru

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mindfuck

Photobucket

 Mir gehts so toll :D Zumindest könnte es das. Im Moment kann ich mich nicht beschweren, mein Notenschnitt ist ziemlich gut bisher und nach oben ist noch alles offen aber da tun sich Probleme auf.

Nämlich: Ich habe einen Traum aber Träume sind bekanntlich Schäume.

Wenn ich hier gut abschliesse und mein Abitur mache um Jura zu studieren dauert das noch 3 Jahre + den Rest von diesem Schuljahr. Was wenn mein Schnitt beim Abitur dann aber nicht reicht um für Jura zugelassen zu werden? Dann steh ich wieder bei 0, zumindest meiner Ansicht nach.

Natürlich könnte ich mich mit diesem Zeugnis auf irgendeine Lehrstelle bewerben aber irgendwie würde ich mich damit zu Tode schämen, ich bin einfach zu alt dafür.
Beim Jura-Studium kämen natürlich nochmal 6 Jahre + zwei Jahre Referendarszeit auf mich zu also wäre ich wahrscheinlich im besten Fall schon ca. 31 bis ich dann fertig wäre und wenn man Schnitt nicht reicht für Staatsanwältin wärs das auch gewesen.

Alles in allem ein zu großes Risiko das ich mir einfach nicht mehr leisten kann in meinem Alter.

Option: Fachabi mit anschliessenden BWL-Studuim. BWL ist zwar gut und schön und wenn ich's richtig anstelle kann ich damit auch gut Geld verdienen aber irgendwie deprimiert mich der Gedanke. Dabei hatte ich niemals die Illusion glücklich zu werden, alles was ich will ist Zufriedenheit und das kann mir damit durchaus gegeben werden. Nur damit abfinden...das ist schwierig.

 

Außerdem mache ich mir auch ansonsten Sorgen um die Zukunft. Eigentlich müsste ich bereits eine Verfügung aufsetzen lassen für den Fall das mir mal etwas passiert. Ich bin schon so oft vor Autos gelaufen das es nicht unwahrscheinlich ist das ich deswegen irgendwann im Krankenhaus lande. Für den Fall der Fälle will ich aber das der Stecker gezogen wird. Allerdings können Ärzte das schlecht tun da sie ja einen hippokratischen Eid schwören müssen...

Wenn das dann eintrifft bräuchte es aber auch noch ein Testament. Juhu~ 

Außerdem sollte man sich vielleicht doch fest binden. Am besten jemand der skrupellos genug ist den Stecker zu ziehen (falls ich doch nichts aufsetzen lasse, ich kenne mich ja) und eine finanzielle Rücksicherung ist.

Nicht das ich darauf angewiesen sein werde oder will aber schaden kann es nicht. Liebe braucht es dafür nicht aber so steuerrechtliche Vergünstigungen sind schon nett. Die Ehe kann auch so offen geführt werden das er rumvögeln kann wo er will. Mir soll's egal sein. Aber: wo finde ich so jemanden und was hätte ich zu bieten damit er mich heiratet ~_~"
Ich will ja keinen Stephen sondern nur eine verdammte Absicherung.

Scheiße, ich krieg fast Panik wenn ich an die Zukunft denke. Was bringt die Planung wenn irgendetwas passiert das einem alle Planung ruiniert?

Vielleicht läuft ja alles glatt aber was wenn nicht? Wenn und aber, Wörter die, die Welt nicht braucht.

Ich krieg Kopfschmerzen...

 

 

Mood: pretty fucked up

Music: Marionette/ ROLLY & Zetsuboushoujotachi

9.10.08 10:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung